Weicken & Schmidt GmbH

Gründung Weicken & Schmidt Jahr 1905

Die Weicken & Schmidt GmbH ist im Jahr 2013 durch den Zusammenschluss der Weicken GmbH, Dortmund und der Runkel & Schmidt GmbH & Co. KG, Wuppertal entstanden.

 

Als Sortimentsgroßhandel für Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Malerbedarf, Wärmedämmverbundsystem und Werkzeug sind wir regionaler Partner des Maler- und Bodenleger-Handwerks und des Facheinzelhandels.

 

Unsere Kunden werden durch 22 Reisende im Außendienst und über die neun Verkaufsniederlassungen in Dortmund, Bochum, Hagen, Hamm, Lüdenscheid, Lennestadt, Mülheim a. d. Ruhr, Witten und Wuppertal engagiert betreut.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in einer unserer Niederlassungen!

 

 

Historie

 

Zwei erfolgreiche Unternehmen

 

1905 von dem Kaufmann Franz Friedrich Weicken gegründet, blieb Weicken als alteingesessenes Dortmunder Unternehmen viele Jahrzehnte im Familienbesitz. Im Laufe seiner über hundertjährigen Geschichte entwickelte sich der ursprüngliche Farbenhandel zum modernen Anbieter nicht nur für Farben, sondern auch für Tapeten, Bodenbeläge, Malerbedarf, Wärmedämmverbundsysteme und Werkzeuge. Mit überregionaler Bedeutung, denn das Sortiment wurde stetig erweitert und auch das Liefergebiet vergrößerte sich, nach und nach wurden zusätzliche Niederlassungen eröffnet.

 

Im Jahr 2000 schloss man sich dann mit dem starken CMS-Netzwerk zusammen. In den folgenden Jahren erlebte Weicken ein erneutes Wachstum durch die Übernahme weiterer Standorte.

 

Auch Runkel & Schmidt kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Bereits 1911 hatten die Familien Runkel und Schmidt das Unternehmen gemeinsam in Wuppertal gegründet. In den Sechziger Jahren wandelte man die ursprüngliche Farben-, Lack- und Kittfabrik dann in einen Großhandel um. Mit der Firma Hoffmeister in Mülheim an der Ruhr kam 1997 ein zweiter Standort hinzu.